Beerli wurde am Valentinstag freigekauft, damit sie ihr mittlerweile 5. Kälbchen artgerecht und in Geborgenheit auf die Welt bringen kann. Ihr Kälbchen, dass sie am 30. Juli 2019 auf der Weide das Leben schenkte, bekam den Namen Maximilian. Beerli und ihr Maximilian werden ein Leben lang zusammen sein dürfen und zusammen mit allen anderen glücklichen Tieren in der Herde ein unbeschwertes und behütetes Leben in der Kuhpension verbringen können.

Für

Beerli

suchen

wir

dringend

eine

Vollpatenschaft

oder

mehrere

Teilpatenschaften.

Mit

der

finanziellen

Unterstützung

einer

Tierpatenschaft

helfen

Sie

aktiv

mit,

dass

wir

weitere

Tiere

aus

der

Nutztierhaltung

herauskaufen

können,

um

ihnen

einen

verdienten,

behüteten

und

artgerechten

Lebensabend

zu

ermög-

lichen.

Für Ihre wertvolle Hilfe und Unterstützung danken wir Ihnen herzlichst, auch im Namen der Tiere.

StifNu - Stiftung für Nutztiere
2021 | STIFNU.CH 
Beerli wurde am Valentinstag freige- kauft, damit sie ihr mittlerweile 5. Kälbchen artgerecht und in Geborgen- heit auf die Welt bringen kann. Ihr Kälbchen, dass sie am 30. Juli 2019 auf der Weide das Leben schenkte, bekam den Namen Maximilian . Beerli und ihr Maximilian werden ein Leben lang zusammen sein dürfen und zusammen mit allen anderen glücklichen Tieren ein unbeschwertes und behütetes Leben in der Kuhpension verbringen können.
Beerli

Freigekauft:

14.02.2019

Eintritt Tierspital ZH:

Zuhause:

geb. 18.05.2013

Rasse: Red Holstein

Chäppis-Hof

Mutter von:

Für

Beerli

suchen

wir

dringend

eine

Vollpatenschaft

oder

mehrere

Teilpaten-

schaften.

Mit

der

finanziellen

Unter-

stützung

einer

Tierpatenschaft

helfen

Sie

aktiv

mit,

dass

wir

weitere

Tiere

aus

der

Nutztierhaltung

herauskaufen

können,

um

ihnen

einen

verdienten,

behüteten

und

artgerechten

Lebensabend

zu

ermög-

lichen.

Für

Ihre

wertvolle

Hilfe

und

Unter-

stützung

danken

wir

Ihnen

herzlichst,

auch im Namen der Tiere.

StifNu - Stiftung für Nutztiere