Ameise wurde von einem tierliebenden Menschen kurz vor der Geburt ihres 4. Kälbchen aus dem Milchbetrieb herausgekauft und unserer Stiftung übergeben. Am 18. März 2019 brachte Ameise ihr süsses Stierkälbchen auf die Welt, dass den Namen Hugo bekam. Mit seiner aussergwöhnlichen Fellzeichnung am Kopf ist Hugo etwas ganz besonderes. Auch haben die beiden glücklichen Geschöpfe eine wundervolle Patin mit einem grossen Herz gefunden, die sie in ihrem weiteren Leben begleitet und ihnen dieses unbeschwerte und behütete Leben in der Kuhpension ermöglicht.

Die

Stiftung

für

Nutztiere

dankt

folgenden,

tierliebenden

Menschen

auch

im

Namen

von

Ameise

für

ihre

grossherzige und liebevolle Unterstützung.

Verdankung:

Maggie Hofer Vollpatenschaft

StifNu - Stiftung für Nutztiere
Ameise wurde von einem tierliebenden Menschen kurz vor der Geburt ihres 4. Kälbchen aus dem Milchbetrieb heraus- gekauft und unserer Stiftung übergeben. Am 18. März 2019 brachte Ameise ihr süsses Stierkälbchen auf die Welt, dass den Namen Hugo bekam. Mit seiner aussergwöhnlichen Fellzeich- nung am Kopf ist Hugo etwas ganz besonderes. Auch haben die beiden glücklichen Geschöpfe eine wundervolle Patin mit einem grossen Herz gefunden, die sie in ihrem weiteren Leben begleitet und ihnen dieses unbeschwerte und behütete Leben in der Kuhpension ermöglicht.
2021 | STIFNU.CH 
Ameise

Freigekauft:

20.02.2019

Eintritt Tierspital ZH:

Zuhause:

geb. 09.01.2013

Rasse: Red Holstein

Mutter von:

Die Stiftung für Nutztiere dankt folgen- den, tierliebenden Menschen auch im Namen von Ameise für ihre grossherzige und liebevolle Unterstützung.

Verdankung:

Maggie Hofer Vollpatenschaft

StifNu - Stiftung für Nutztiere